Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies. Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Besuch im Stöffelpark

Der Stöffelpark in Enspel ist wie ein Guckloch in die Zeit vor 25 Millionen Jahren. Denn der Basalt, der das gesamte Gelände etwa 90 m hoch bedeckte, stammt aus dieser Zeit. Ebenso wie die Fossilien, die wir noch überall zwischen den Steinen entdecken konnten. Heute gibt es hier einen großen Erlebnispark mit Aktivitäten für alle Sinne. In den Industriehallen stehen noch die Loren sowie die schweren Geräte und Maschinen, mit denen der Basalt abgebaut und verarbeitet wurde. Sie ließen leicht erkennen, dass die Arbeit in den Steinbrüchen hart und gefährlich war.

Ganz anders unsere Führung über das Gelände! Nicht nur der Maar-See und die Fossiliensuche hielten uns in Atem. Auch die Aufgaben, die gelöst werden mussten, waren spannend und interessant zugleich. Den Abschluss unseres Besuchs bildeten selbst gebastelte Vulkane, die zum Staunen der Kinder sogar zum Ausbruch kamen.

Unser Fazit: Der Stöffelpark ist eine Reise wert!