Wallfahrten

  • Projekt Pilgerheiligtümer
  • Bornhofenwallfahrt

Das Apostolat der Pilgernden Gottesmutter von Schönstatt

begann durch den brasilianischen Familienvater und Diakon João Luiz Pozzobon im Jahr 1950 im Schönstattheiligtum in Santa Maria, Brasilien. Es breitete sich aus und wurde international. In Deutschland begann dieser gemeinde- und familienpastorale Weg im Jahr 1997 als Vorbereitung auf das Heilige Jahr 2000 und ist bekannt unter dem Namen Projekt Pilgerheiligtum.

João Luiz Pozzobon legte als Apostel der Pilgernden Gottesmutter von Schönstatt im Laufe von 35 Jahren 140.000 km zu Fuß zurück. Er brachte Jesus und Maria im Zeichen des Pilgerheiligtums zu Familien, zu Kranken, in Gefängnisse und Schulen.

Er betonte, dieses Apostolat ist entstanden, "um die Gnaden des Heiligtums zu verbreiten".
In unsere Pfarrgemeinde gelangte diese Idee des pilgernden Heiligtums mit dem Bild der Dreimal Wunderbaren Mutter von Schönstatt auf Initiative der Schönstatt-Schwestern, insbesondere von Sr. Irmgunde. Beginnend im Jahr 1997 – als die Schwestern noch in unseren Gemeinden tätig waren - gewann sie durch sehr viel persönlichen Einsatz eine ganze Reihe von Familien, die das Heiligtum aufnehmen wollten. Insgesamt wurden in den Anfangsjahren ca. 20 Kreise ins Leben gerufen, die bis auf wenige Ausnahmen bis heute bestehen.

Etwa zehn Familien bzw. Einzelpersonen bilden einen Pilgerkreis. In diesem Kreis wird das Pilgerheiligtum weitergegeben. Die Pilgernde Gottesmutter bleibt jeweils für etwa drei Tage. Während eines Monats sollten alle Teilnehmer einmal den "Besuch" von Jesus und Maria im Zeichen des Pilgerheiligtums empfangen.

Am 18. jeden Monats (Erinnerung an den Gründungstag Schönstatts am 18. Oktober 1914) wird für alle, die das Pilgerheiligtum aufnehmen, im Urheiligtum in Schönstatt die heilige Messe gefeiert. Täglich wird in den Anliegen der Teilnehmer gebetet - für Gott und füreinander.
Wenn Sie Interesse haben, sich einem solchen Pilgerkreis anzuschließen, wenden Sie sich bitte an: Regine Engel, 02689 959256 oder Interpres(at)t-online.de

Wallfahrtsgruppe zu Fuß
Wallfahrtsgottesdienst in Bornhofen
Wallfahrtsgottesdienst in Bornhofen
Wallfahrtsgottesdienst in Bornhofen
Wallfahrtsgottesdienst in Bornhofen
Wallfahrtsgottesdienst in Bornhofen
Wallfahrtsgottesdienst in Bornhofen
Wallfahrtsgottesdienst in Bornhofen