Herzlich willkommen auf der Hompage der

Pfarreiengemeinschaft Großmaischeid - Isenburg

Zu uns gehören die Orte Großmaischeid, Kleinmaischeid, Stebach und Kausen sowie Isenburg mit dem Kirchspiel Anhausen (Anhausen, Meinborn, Thalhausen und Rüscheid).  

Seit 2014 haben wir Vakanz, d. h. keinen Priester mehr vor Ort.
Aufgrund dessen haben wir uns entschieden, uns zusammenzutun, die Vakanz gemeinsam zu stemmen und neue Wege zu gehen.

Ganz im Sinne der Synode haben wir uns dazu entschieden, über unsere drei Kirchtürme hinweg zu schauen. Mit dem Vakanzmodell „4“ ist Diakon Hendricks Leiter der Seelsorge, die Verwaltungsräte und der Kirchengemeindeverband werden ehrenamtlich geleitet. Die pastorale Arbeit gestaltet der Pfarreienrat. Kirche bleibt im Dorf, d.h. wir wollen unsere verwurzelten Möglichkeiten ausschöpfen, Schritt für Schritt neue Wege gehen, unsere Talente entfalten und Raum bieten, unseren christlichen Glauben kundzutun und zu leben.

Im Matthäus-Evangelium steht geschrieben, dass Jesus dem Blinden die Frage stellt: “Was willst du, was ich für dich tun soll?“ Auf dem Hintergrund dieser Frage steht die Offenheit und die Neugier, auf andere Menschen ohne Vorurteil zuzugehen und von dem Einzelnen zu lernen, von einander zu lernen und aufeinander zu hören.

So gestaltet sich zukünftig das kirchliche Leben.

Gemeinschaft kann nicht ohne den Einzelnen geschehen, aber der Einzelne ist auch auf Gemeinschaft angewiesen. Unsere verwurzelten Möglichkeiten nutzen bedeutet, dass jeder Mensch eigene Talente und Charismen hat, die er in eine Gemeinschaft einbringen kann und es auch sollte.

Wir sind offen und freuen uns auf jeden, der mit uns zusammen
Christsein lebt

Dorothée Sudhoff-Mohr
1. Vorsitz. Pfarreienrat

Pfarrbrief aktuell

Gottesdienstzeiten

Die Lesungen für heute

... Angebot des Deutschen Liturgischen Instituts Trier

Archiv

Fit & Vital - Programm November 2017


Waldgottesdienst mit Tiersegnung

Diakon Hendricks feierte am Samstag, 02.09. an der Grenzeiche einen Gottesdienst zum Thema "Schöpfung - Menschen und Tiere"